DORFKRUG GRABAU
DORFKRUG GRABAU


Grabau

 

Grabau liegt in einer sanft-hügeligen Endmoränenlandschaft und ist ca. 7 km von Bad Oldesloe, der Kreisstadt des Kreises Stormarn, entfernt. Lübeck und Hamburg sind von dort gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Dorf hat ca. 800 Einwohner und lädt mit seinem See immer zu einem Aufenthalt ein.

Nicht zu übersehen ist das Gut Grabau, in dem seit Sommer 2006 Hannoveraner gezüchtet werden. Etwas versteckt liegt das sog. „Schloss Grabau“, das eigentlich ein Herrenhaus ist und von der durchführenden Straße aus gut zu sehen ist. Leider ist es nicht zu besichtigen, aber Wissenswertes gibt es auf der Homepage von Grabau zu lesen. Zentral im Dorf und direkt gegenüber vom Dorfkrug liegt der Dorfplatz mit dem Backhaus; hier wird zum alljährlichen Backfest am 1. Mai noch Brot wie in alter Zeit gebacken – ein Highlight – nicht nur für die Grabauer sondern auch für die umliegenden Gemeinden!

 

Was es sonst noch gibt für Seh-Leute und Interessierte:

 

Ganz frisch im Jahr 2014 eingezogen sind die Betreiber der "Kaninchenvilla" in der Rosenstraße. Auch dort finden Sie nähere Informationen auf der Homepage.

Sie möchten mehr über Grabau wissen - dann schauen Sie sich die Homepage von Grabau an. Dort finden Sie Informationen über Vereine und Institutionen, die hier ansässig sind.
 
…und drumherum?


Auch in naher und weiterer Entfernung ist Grabau ein einladendes Fleckchen Erde. Der Radwanderweg auf der alten Bahntrasse führt direkt an dem etwas außerhalb gelegenen, alten Bahnhof vorbei. Dort befindet sich auch der Findlingsgarten, wo sich Hobby-Geologen, mal so richtig „testen“ können. Entlang dieses Wander- und Radweges wurde ein Obstgehölzpfad angelegt. Eigentümer des Grabauer Forsts ist die Kulturstiftung Stormarn. Diese hat am Grabauer See in der Nähe des dort gelegenen Waldparkplatzes an der Bahntrasse im Jahr 2009 das Naturerlebnis Grabau eröffnet, was nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene äußerst informativ ist!
Nicht zu übersehen sind die Hügelgräber, die sich nördlich der durchführenden Rosenstraße (in Richtung Tönningstedt / B 432) befinden.

Reservierung

Für kurzfristige Reservierungen rufen Sie uns bitte an:

04537 258015

(ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen!)

 

Benutzen Sie bitte unser

Kontaktformular, wenn Sie nähere Auskünfte über unser Angebot oder eine geplante Feier benötigen!

 

Anschrift

Dorfkrug Grabau
Dorfstr. 3
23845 Grabau

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dorfkrug Grabau